Human Leadership – Die Führung der Zukunft ist menschlich

Veröffentlicht von Martina Miciecki am

Immer häufiger wird von Human Leadership gesprochen, wenn es darum geht, Mitarbeitende langfristig im Unternehmen zu halten. Was aber bedeutet menschliche Führung und welche Kompetenzen sollten Führungskräfte der Zukunft haben? Einen Einblick in das Thema finden Sie hier.

Human Leadership

Veränderung von Leadership zu Human Leadership

In den Unternehmen findet ein Umbruch statt. Früher ging es um Wettbewerb und Gewinnmaximierung. Der Mensch war eher Mittel zum Zweck und die oder der Einzelne ging in der Führungsarbeit eher „vergessen“.

Die Durchmischung der Generationen ergibt nun eine neue und unterschiedliche Erwartungshaltung seitens der Mitarbeitenden. Während die ältere Generation sich eher über Leistung und ein Ergebnis definiert, sucht die jüngere Generation, die mit Technologie und den sozialen Medien aufgewachsen ist, ihre Erfüllung in der Mitsprache und Selbstverwirklichung. Die Selbstverwirklichung und ein gutes Arbeitsklima stehen bei der Jobwahl der Generation Y und Z noch vor dem Gehalt.

Eine Führungskraft ist all diesen externen und internen Einflüssen ausgesetzt und sollte sich im besten Fall sehr schnell auf jede neue Situationen einstellen können. Dank der Pandemie sind neben der klassischen Präsenzarbeit weitere Modelle wie Homeoffice und Hybrides Arbeiten vermehrt hinzugekommen. Auch hier musste sich eine Führungskraft neue Wege überlegen, wie sie trotz Distanz das WIR-Gefühl im Team stärken kann, den Überblick behält und die Kommunikation aufrecht erhält. Es lohnt sich daher besonders, in der Führung den Menschen stärker zu fokussieren und die Führung menschlicher zu gestalten.

LP_49_Formulierungen

Human Leadership Kompetenzen

Nachdem also die Welt immer technischer wird und sich Menschen nicht mehr zwangsläufig am Arbeitsplatz begegnen, sollten Führungskräfte diese Lücke schliessen und ihren Mitarbeitenden gegenüber menschlicher und nahbarer auftreten. Leader benötigen:

  • Empathie, d.h. Führungskräfte sollten sich in andere Personen versetzen und nachfühlen können, wie es einer Person in einer bestimmten Situation geht und wie sie sie dabei unterstützen können. Dazu gehört auch aufmerksames Zuhören, Mitgefühl und Emotionen am Arbeitsplatz zulassen.
  • Kommunikation, d.h. Führungskräfte sollten ihre Kommunikation anpassen, je nachdem was sie wem übermitteln wollen.
  • Resilienz, d.h. Führungskräfte sollten widerstandsfähig sein und sich nicht von jeder kleinen Veränderung aus der Bahn werfen lassen.
  • Kollaboration, d.h. Führungskräfte sollten ihre Mitarbeitenden in die Aufgaben einbinden oder besser noch Verantwortungsbereiche übertragen anstelle von Aufgaben delegieren.
  • Transparenz, d.h. Führungskräfte sollten Mitarbeitende teilhaben lassen, wie Entscheidungen getroffen werden.
  • Vertrauen, d.h. Führungskräfte übergeben mehr Verantwortung und lassen Fehler zu für die Möglichkeit einer eigenen Lernkurve und zur Ermutigung.
  • Anpassungsfähigkeit, d.h. Führungskräfte hinterfragen laufend die Prozesse, bewerten Situationen neu, sprechen Probleme an, um schnell passende Lösungen zu finden.
  • Inspiration, d.h. Führungskräfte sollten ihre Mitarbeitende inspirieren und sich umgekehrt auch von ihnen inspirieren lassen.
  • Reflexionsfähigkeit, d.h. Führungskräfte sollten ihr eigenes Denken, Fühlen und Handeln regelmässig reflektieren. Das geht in Selbstarbeit oder mit einem Coach.

Ziele des Human Leadership

Mitarbeitende sollten sich verstanden fühlen und als ganzer Mensch wahrgenommen werden. Stellt eine Führungskraft den Menschen in den Vordergrund und das Ziel, dass…

  • dieser Mensch sich wohlfühlt
  • gerne macht, was er macht
  • motiviert ist
  • im eigenen Stärkenbereich tolle Leistungen erbringt
  • im Schwächenbereich von anderen unterstützt wird
  • inspiriert wird
  • verstanden hat, warum er tut, was er tut
  • Fehler machen darf, um daran zu wachsen und es als Chance zu sehen

    …dann werden Sie auf allen Ebenen erfolgreich sein – und erfüllt.

Möchten Sie einen Schritt in Richtung Human Leadership gehen? Dann habe ich vielleicht etwas für Sie:

Entdeckungsreise Führungskraft

Wollen Sie Ihr Team mit natürlicher Autorität für sich gewinnen und miteinander nicht gegeneinander arbeiten? Wollen Sie empathischer werden oder klarer kommunizieren können? Wollen Sie Ihr Team stärker einbinden und mehr Verantwortung übertragen? Möchten Sie Ihre Vorgesetzten und Ihr Team nicht nur mit Fachkompetenz, sondern auch mit emotionaler Intelligenz überzeugen? Dann kommen Sie in meine Führungskräfte Akademie online und gehen Sie auf Entdeckungsreise – mit mir als Guide an Ihrer Seite.

Allen Leseratten empfehle ich „Menschliche Führung gewinnt“ von Dr. Claude Heini. Gibt es zu kaufen hier oder hier.

Sie möchten regelmässig Impulse erhalten zu den Themen Leadership, Teamführung und Worklife?

Dann tragen Sie sich gerne in meinen Impulsletter ein.

Die Autorin:
Martina Miciecki ist staatl. geprüfte Betriebswirtin, Betriebliche Mentorin FA und diplomierte Coach. Sie zeigt ambitionierten Nachwuchskadern und erfahrenen Führungspersönlichkeiten, wie sie motivierter und gelassener ihre Führungsrolle ausüben können. Sie lebt in Frauenfeld (Schweiz), liebt ihren Balkongarten mit Blumen und Gemüse und schwört auf Poweryoga für ihre geistige und körperliche Fitness.


Kategorien: LeadershipNew Work

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.